Ganz auf der Höhe

Ausblick gefällig?

Südlich der Rurtalsperre, mitten im Nationalpark Eifel, liegt die Dreiborner Hochfläche. Einige Rundwege kann man hier bewandern, einer führt von Einruhr am Obersee hinauf zur Hochebene. Dort bietet sich bei gutem Wetter ein toller Ausblick über die Eifelhöhen. Kurz vor Dreiborn geht der Weg dann wieder zurück ins Tal. Vorher geht es noch vorbei an der Rotwild-Aussichtssempore. Hier kann man (am besten im Herbst zur Brunftzeit) die Rothirsche mit ein bisschen Glück beobachten.

Hier hat Mutter Natur mit der ganzen Palette an Grüntönen gemalt!

Bis 2005 wurde das Gelände als Truppenübungsplatz genutzt. Deshalb: Immer schön auf den Wegen bleiben!

 

P.S.: Wer noch ein bisschen weiter laufen möchte und geschichtlich interessiert ist, für den lohnt sich vielleicht das Forum Vogelsang. Die ehemalige Ordensburg des Naziregimes  ist heute ein Dokumentationszentrum. Außerdem beherbergt sie das Nationalparkzentrum Eifel.