Mai – weniger Maschen, mehr Fäden

Man könnte sagen, ich bin ein bisschen strickfaul. Zumindest sind diesen Monat keine größeren Projekte fertig geworden.

Dafür aber viele, viele, viiiiiiiele kleine, guckt mal:

Ich bin im Hexipuff-Fieber! Alle meine handgesponnen Reste wandern gerade in diese kleinen süßen Knuffels. Sie sollen zusammengenäht mal Stuhlkissen für meine Gartenstühle werden.

Am Monatsanfang, bevor die Sommerhitze über uns hereingebrochen ist, habe ich noch im Schnelldurchlauf die Apple Pie Mütze gestrickt.

Schnelldurchlauf heißt in meinem Fall, ich musste nur drei mal aufgrund falscher Größe ribbeln…

Das war es auch schon an Gestricktem für diesen Monat. Dafür kommen aber noch jede Menge Spinnereien dazu!

Zunächst mal Material für ein Großprojekt, über das ich dann zu gegebener Zeit mehr schreibe:

350g braune Brasilwolle, 100g Merinolandschaf und ein Restchen Jacobschaf sind auf die Spulen gewandert, alle 2fach verzwirnt und mit etwa 12 WPI.

Die “Herbstnacht” habe ich ja neulich schon vorgestellt:

Eiskaffee trinke ich super gerne, deshalb fiel mir der Name bei dieser Mischung gleich ein. Ich habe dafür eine relativ raue weiße Texelwolle mit superfeiner Merinowolle und hellbraunem Babykamel zusammenkardiert. Weil die Fasern so unterschiedlich sind, verspinnt sich die Mischung ein bisschen widerspenstig. Deshalb ist das Garn auch eher “frei Schnauze” entstanden und etwas dicker, es liegt bei ca. 10 WPI.

Mal sehen, was daraus mal wird 🙂

Was Kleines für zwischendurch: Diese Merinoschönheit ist aus einem Rest Fasern entstanden, den ich von einer lieben Spinnfreundin bekommen habe. Schön dünn ausgesponnen und mit einem Lurexfaden als Beilaufgarn zweifach verzwirnt ergibt sich verstrickbares Kupfer ♥

 

In Arbeit ist im Moment tatsächlich nichts Erwähnenswertes. Außer mehr Garnen. Und mehr Hexipuffs ♥ Aber davon ein anderes Mal.

 

 

50 points to Hufflepuff

Jaaaa…ein typischer Fall von “Kleinvieh macht auch Mist”.

26 Hexipuffs aus handgesponnenem Garn geben immerhin 2 Punkte pro Stück (!!!) (ich mag mein System :))

Start ist also bei -72 Punkten.

 

Fertig geworden:

26 Hexipuffs (handgesponnen) = +52 Punkte (52!!!) vielleicht war ich doch nicht so faul?

Mütze “Apple Pie” = +2 Punkte

 

Neu erstanden: Spinnfasern. Kein Garn, zählt also nicht. Mein Hintertürchen 🙂 Aber ganz, ganz bald beginnt die Zeit der Wollfeste, da werde ich ganz sicher wieder schwach werden, versprochen!

____________________________________________

Insgesamt: -18 Punkte   …Na also.