Spinnradfutter: Rheinischer Wollmarkt 2017

Der Rheinische Wollmarkt in Euskirchen ist schon wieder ein Weilchen her, trotzdem möchte ich euch mein neu erworbenes Spinnfutter nicht vorenthalten.

Los geht’s mit milchschokobrauner finnischer Wolle von chantimanou, genug für einen dünnen Pulli. Finnische Wolle habe ich noch nie versponnen. Bin gespannt.

Diese Farbe hat mich einfach angelacht: Ein dicker Zopf Falkland in Blautönen von Mohairdesign:

Und dann noch diese herrliche Merino-Seide-Herbstfarbenmischung von La Fieri. Ich bin ein Herbstkind. Das musste mit!

 

Im Augenblick ist noch der gelbe Combospin auf dem Rad, aber danach…oder zwischendurch… ♥