Cherokee

Diese Indianerschönheit von Regenbogenwolle wollte gern mit der Handspindel tanzen!

Die Fasern sind eine Mischung aus Merino, kuscheligstem Yak und Regenbogennylon, insgesamt hatte ich 57g davon, die gab es mal als Geschenk zu einer Bestellung dazu ♥

Schade ist, dass ich noch keinen Weg gefunden habe, das Nylon glatt einzuspinnen. So steht es überall aus dem Faden heraus und pieckst ein bisschen.

Wegen mangelnder Geduld habe ich das Zwirnen am Spinnrad erledigt. Das Ergebnis sind gut 80 m, die sich auch ganz gut als Halsdeko machen 🙂

2 comments on “Cherokee

  1. Huhu! Das Garn ist super schön geworden! Liebe Grüße Sabine

Comments are closed.