Projekt Schafrassendecke – Das Aufbäumen

Ich habe meistens niemanden greifbar, der mir mal eben schnell beim Aufbäumen, also dem gleichmäßigen Aufwickeln der Kette auf den Webrahmen, helfen kann. Not macht erfinderisch, deshalb halten die Heizung und eine Türgarderobe her, die sich zusammen prima als Kette-auf-Spannung-Halter machen.

Das Aufziehen für die Decke ist durch das Doppelgewebe eine ganz schön frickelige Arbeit, weil die Kettfäden durch zwei verschiedene Kämme gefädelt werden müssen, und zwar erst in einer unteren Lage, und dann noch in einer oberen. Immer schön den Überblick behalten! Mein tiefempfundener Dank geht an Chantimanou für ihr hilfreiches Video zum Doppelweben!

Ich sag euch, ein ganzer Tag Fädeln und Knoten und Fädeln und Knoten geht ganz schön in den Rücken! Aber jetzt ist die Kette aufgewickelt. Fehler habe ich bisher keine gefunden. Sollten sie sich aber einfach nur gut versteckt haben, dann haben sie sich ihre Daseinsberechtigung erarbeitet und dürfen bleiben. Wer ist schon perfekt.

Ich werde jetzt erstmal meinem armen, untrainierten Kreuz ein bisschen Erholung gönnen, bevor das Weben losgeht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.