Spindelzeit

Ein Baby, das seine Zeit bevorzugt im Tragetuch verbringt, führt dazu, dass man viel in der Gegend herumläuft.

So ist das Herbstmädchen gewissermaßen Schuld daran, dass ich meine Liebe zu den Handspindeln wiederentdeckt habe.

Aktuell auf der (Matthes-)Spindel: Gar nicht schöde graue Merinowolle, ein Restchen von 50g, das mal ein Dreifachgarn werden soll. Lässt sich wundervoll unkompliziert spinnen! ♥

P.S.: Wir wünschen Euch noch einen schönen zweiten Advent! Macht es euch gemütlich!