Wintergedanken

Jetzt ist das neue Jahr schon einen Monat alt und hier ist es immer noch so ruhig. Ein wenig habe ich mich aus dem Internet zurückgezogen in der letzten Zeit, mit Ausnahme von ein paar kleinen Lebenszeichen auf Instagram. Das geht schnell und relativ unkompliziert. Wer mir folgen möchte… 😉

Die guten Vorsätze für dieses Jahr unterscheiden sich wenig von denen für 2019: Nutzen, was ich habe, statt immer mehr zu horten. Sowohl im Bezug auf die Woll- und Stoffvorräte, als auch auf sonstige Besitztümer. Benutzen statt nur besitzen. Ich habe so viel. In jeder Beziehung.

Außerdem: Mehr Zeit mit der Familie verbringen. Echte Zeit. Offline. Deshalb bin ich im Internet ein bisschen inaktiver geworden, und ich hoffe, dass es dabei vorerst bleibt.

Unterwegs in den Dünen – windig, kalt, wunderschön ♥

Wir haben Silvester mit lieben Freunden in Holland am Meer verbracht. Es war sonnig, saukalt, windig, schmuddelig, wunderschön – und ich habe versucht, mich für ein paar Tage fast komplett aus dem Internet zurückzuziehen und wirklich DA zu sein. Es hat sich gelohnt!

In dieser Zeit und seitdem sind allerdings viele tolle Dinge fertig geworden, die es sich lohnt, der Welt zu zeigen. Sie werden also nach und nach online kommen, und ich habe noch sooo viele andere Ideen im Kopf!

Seid gespannt und habt, wenn auch etwas verspätet, ein frohes, glückliches, und gesundes neues Jahr!